Musikverein Grenzach 1896 e.V.
Musikverein Grenzach 1896 e.V.

Bläserklasse

Die Bläserklasse ist ein moderner, motivierender und effektiver Musikunterricht, in dem Schüler systematisch ein Instrument erlernen. Die Lerninhalte des Unterrichts werden durch eigenes aktives Musizieren verständlicher, der Sinn des Lernens klar.

Als Vorbild gilt das symphonische Blasorchester – entsprechend sind auch die Instrumente vertreten:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Alt-Saxophon
  • Trompete
  • Horn (Waldhorn)
  • Posaune,
  • Euphonium
  • Tuba (soweit möglich)
  • Schlagwerk (soweit möglich)

Alle Kinder beginnen ohne Vorkenntnisse auf dem gewählten Instrument, eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig. Die Bläserklasse ist als zweijähriger Musikkurs angelegt.

Die Bläserklasse erfolgt in Zusammenarbeit mit Bärenfelsschule Grenzach. Die Kinder der 3. Klasse können sich für die Bläserklasse anmelden und bilden von Anfang an ein Orchester. Der Musikverein organisiert die Instrumentalausbildung und kümmert sich um die Instrumente. Hierfür wird eine Gebühr von ca. 40 € monatlich erhoben. Der Instrumentalunterricht erfolgt in Gruppen von zwei bis drei Schülern. Die Zeiten werden individuell mit dem jeweiligen Lehrer festgelegt.

Der Orchesterunterricht erfolgt während der Unterrichtszeit und wird durch die Bärenfelsschule, von Frau Brake organisiert. Frau Brake leitet auch die Bläserklasse. Die schulischen Aktivitäten sind kostenfrei.

Die Bläserklasse besteht seit 2013. Jedes Jahr nehmen zwischen 12 und 18 Schüler (Tendenz steigend) an der Bläserklasse teil. Somit kann die Bläserklasse zu Recht als Erfolgsmodell bezeichnet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Grenzach 1896 e.V.