Musikverein Grenzach 1896 e.V.
Musikverein Grenzach 1896 e.V.

Instrumentalausbildung

Die Instrumentalausbildung ist die dritte Säule im Ausbildungskonzept des Musik­vereins. Interessierte Jugendliche können ab dem Alter von 10 Jahren (auch abhängig vom Instrument) ausgebildet werden, auch Erwachsene, die ein Instrument erlernen möchten, sind jederzeit willkommen. Auskunft erteilt gerne der Jugendleiter Holger Blunck jugend@musikverein-grenzach.de. 

Die Ausbildung erfolgt von hauptberuflichen Ausbildern und Musiker oder von versierten Mitgliedern des Musikvereins, einmal wöchentlich während der Schulzeiten. Es werden folgende Instrumente unterrichtet:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Alt-Saxophon
  • Tenorsaxophon
  • Trompete
  • Horn (Waldhorn)
  • Posaune,
  • Euphonium
  • Tuba
  • Schlagwerk

Das Instrument kann bei Bedarf in der Regel durch den Musikverein gestellt werden.

Nach zirka einem Jahr Ausbildung (bei entsprechendem Leistungsstand auch früher) können die angehenden Musiker kostenfrei am Jugendorchester teilnehmen.

Es gibt auch regelmäßig die Möglichkeit an einem Vorspiel teilzunehmen. Hier können sich dann Eltern, Freunde und Bekannte vom Können der Spieler beeindrucken lassen.

Als Teil der Ausbildung kann auch das Bronzene und Silberne Jungmusikerleistungsabzeichen erworben werden. Diese Abzeichen werden nach einer theoretischen und praktischen Prüfung vom Musikverband verliehen nähere Information unter: https://www.musik-verband.de/jmla

Mit dem bronzenen Leistungsabzeichen ist der Ausbildungsstand erreicht, um im Aktivorchester mitspielen zu können. Das silberne Leistungsabzeichen berechtigt zur Teilnahme am Verbandsjugendorchester siehe: https://www.musik-verband.de/vjo

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Grenzach 1896 e.V.